Leinenhosen

Nicht nur Damen tragen heute gern Leinenhosen, auch die Herrenwelt hat die Leinenhose für sich entdeckt. Eine Leinenhose ist genau das Richtige für heisse Sommertage. Denn sie bieten einen hohen Tragekomfort und einen luftigen Sitz. Männer haben sich lange Zeit schwer getan mit der Leinenhose, doch jetzt sind die Hosen auch aus dem Kleiderschrank der Männer nicht mehr weg zu denken. Der Schnitt bei den Herren ist sehr bequem, die Hose ist sowohl an der Hüfte als auch an den Beinen weit geschnitten. Mit Flip Flops und einem Rippshirt oder einem lockeren T-Shirt ist der Mann perfekt gekleidet. Der Schnitt ist bei der Leinenhose für Damen meist gleich. An Taille und Hüfte eng, die Beine jedoch sind meist relativ weit. So zwickt und zwackt nichts, die Bewegungsfreiheit ist nicht eingeschränkt.

Je nachdem, mit welchen Schuhen und welchem Oberteil die Dame die Leinenhose trägt, kann sie sowohl am Strand, beim Stadtbummel oder im edlen Restaurant getragen werden. Mit Flip Flops und einem legeren Top ist sie ein perfekter Begleiter für einen wunderschönen Tag am Strand. Ballerinas und eine sportliche Bluse statten die Leinenhose für einen Stadtbummel aus. Zum Mittagessen im edlen Restaurant passt eine Leinenhose in dunklen Tönen am besten, dazu ein Paar schicke Sandalen und ein edles Oberteil. Mittlerweile gibt es diese bequeme und doch schöne Hose in vielen Farben. Ein helles Beige, ein blütenreines Weiß, ein tolles Schokobraun sind die Naturfarben. Doch viele Boutiquen bieten die Leinenhose auch in knalligen Farben an. Ob in giftigem Grün, Kirschrot oder Ozeanblau, farblich bleibt eigentlich kein Wunsch offen.